Pflegeversicherung2017-05-23T10:38:47+00:00

Project Description

Pflegeversicherung in Spanien

Eine private Pflegeversicherung auf Mallorca bzw. in Spanien ist wichtiger denn je, denn im Pflegefall gut versorgt zu sein kostet viel Geld.
Erst seit 2007 gibt es in Spanien Leistungen aus der staatlichen Pflegeversicherung.

Wer in Spanien in einem Angestelltenverhältnis steht, ist in der Regel automatisch bei der staatlichen Seguridad Social kranken- und pflegeversichert.

Gerne erstellen wir Ihr persönliches und unverbindliches Angebot. Dazu benötigen wir einige Grundinformationen von Ihnen. Diese können Sie uns über das unten stehende Formular elektronisch senden. Wir werden uns umgehend bei Ihnen melden.

Vorname

Nachname

E-Mail *

Rückrufnummer

Versicherungsort

Persönliche Anfrage

Die Leistungen der Pflegeversicherung richten sich nach der Bedürftigkeit der Versicherungsnehmer und sind sehr umfangreich und vielfältig. Entsprechend der Pflegebedürftigkeit wird nach drei Pflegestufen unterschieden:

  • Pflegestufe I – erheblich Pflegebedürftige

    Personen, die mindestens einmal täglich bei Körperpflege, Essen oder Bewegen Hilfe benötigen und zusätzlich mehrmals in der Woche bei der hauswirtschaftlichen Versorgung unterstützt werden müssen. Der Pflegeaufwand beträgt mindestes 1,5 Stunden täglich.

  • Pflegestufe II – Schwerpflegebedürftige

    Pflegebedürftige, die mindestens dreimal täglich zu unterschiedlichen Tageszeiten Hilfe benötigen und zusätzlich mehrmals in der Woche bei der hauswirtschaftlichen Versorgung unterstützt werden müssen. Der Pflegeaufwand beträgt mindestens drei Stunden täglich.

  • Pflegestufe III – Schwerstpflegebedürftige

    Personen welche täglich rund um die Uhr Assistenz bei Körperpflege, Essen und Bewegen benötigen und zusätzlich mehrfach in der Woche Unterstützung bei der hauswirtschaftlichen Versorgung auf Unterstützung angewiesen sind. Der Pflegeaufwand beträgt mindestens fünf Stunden pro Tag.

Auch bei einem Umzug von Deutschland nach Spanien ist ein Wechsel in die Seguridad Social für Mallorca – Residenten möglich.

Deutsche Residenten haben in Spanien lediglich Anspruch auf Pflegegeld. Sachleistungen welche in Deutschland z.B. von ambulaten Pflegediensten erbracht werden, sind auf Mallorca sowie ganz Spanien nicht verfügbar.  In Verbindung mit einer manchmal nur kleinen Rente reicht das Pflegegeld alleine aber oft nicht aus, um die adäquate Versorgung sicherzustellen. Die Altersvorsorge und die sich im Pflegefall auftürmenden Probleme sind ein Aspekt, den viele ältere Auslandsresidenten unterschätzen. Die Maschen des öffentlichen sozialen Netzes in Spanien sind sehr viel dünner gestrickt als im Heimatland. Den erträumten sorgenfreien Lebensabend genießen im Pflegefalle also nur jene Residenten, die vorgesorgt haben und über entsprechende Mittel verfügen.

Die Wahrscheinlichkeit, zum Pflegefall zu werden ist so groß, dass statistisch gesehen jede Familie von einem Pflegefall betroffen sein kann. Das gilt umso mehr, wenn man bedenkt, dass Pflegebedürftigkeit auch junge Menschen treffen kann, z. B. durch einen Unfall oder eine plötzliche schwere Erkrankung.

Warum sollten Sie sich vorzeitig mit einer privaten Pflegeversicherung absichern?

  • Weil es in jeder Familie  zu einem Pflegefall kommen kann
  • Weil der Staat nur etwa ein Drittel der Pflegekosten deckt
  • Weil die Finanzierungslücke geschlossen werden sollte
  • Weil aus einem Pflegefall kein Sozialfall werden sollte

Für eine private Pflegeversicherung in Spanien bestehen keine Karenzzeiten. Auch der spanische Staat belohnt die private Absicherung mit einer reduzierten Steuerbasis der beibezahlten Prämien.

Die Prämien richten sich nach Ihrem Eintrittsalter. Je früher Sie mit Ihrer Vorsorge beginnen, desto günstiger ist Ihr Beitrag. Eigenes Handeln ist gefragt – durch Vorsorge!

Wie überprüfe ich meine bestehenden Versicherungen?

Als Versicherungsmakler überprüft Iberia-Versicherungen Ihre bestehenden Versicherungen und erstellt Ihnen Vergleichsangebote verschiedener Versicherer wie Allianz, Liberty und Zurich. Iberia-Versicherungen hat seine Zentrale auf Mallorca und ist in ganz Spanien mit Fachleuten vertreten.

Fordern Sie jetzt Ihr individuelles Angebot telefonisch an unter Tel. +34 / 971 69 90 96 oder unter info@iberiaversicherungen.com.

Gerne beraten wir Sie persönlich – ob in unserer Zentrale in Santa Ponsa, den Filialen in Campos, Arta und Marbella oder bei Ihnen zuhause.