Hausversicherung in Spanien (Seguro de Hogar)- 5 Punkte die Sie wissen sollten

Hausversicherung in Spanien (Seguro de Hogar)- 5 Punkte die Sie wissen sollten

Die aus Deutschland bekannte Gebäude- und Hausratsversicherung ist der spanischen „Seguro de Hogar“ sehr ähnlich. Generell gilt daß der Deckungsumfang spanischer Verträge gut ist, weil er umfangreicher als der in Deutschland erhältliche ist. Automatisch mit versichert werden z.B. Überspannungschäden, Glasbruch, Haftpflicht und Elementargefahren.

Die 5 wichtigsten Punkte zum Thema Hausversicherung

  1. In Spanien sind die für einen Privathaushalt notwendigen Versicherungen in einer Police gebündelt, so dass der gesamte Bereich der Gebäude-, Hausrat-, Haftpflicht und Rechtsschutzversicherung abgedeckt ist.
  2. Die Versicherungsbeiträge sind deutlich günstiger.
  3. Der Umfang des Versicherungsschutzes übersteigt den der deutschen Policen bei weitem und ist deutlich übersichtlicher, die meisten Gesellschaften bieten einen vorgegebenen Umfang an Deckung, die auf fast alle Haushalte zutrifft. 
Es gibt kaum Abgrenzungsschwierigkeiten und Un­klarheiten bezüglich der Frage, wann die Hausrat­versicherung und wann die Gebäudeversicherung zuständig ist.
  4. Die Laufzeit der spanischen Versicherungsverträge beträgt ein Jahr. Danach verlängert sich die Police, wenn nicht vorher gekündigt wurde, von Jahr zu Jahr. Zehnjahresverträge wie in Deutschland – zum Schutz der Vertreterprovisionen – gibt es in Spanien nicht.
  5. Die Höhe der Beiträge richtet sich nach der Art der Gefährdung des Objektes. Ferienhäuser und Wohnungen sind also teurer zu versichern als ständig bewohnte Gebäude. Und ein Dorfhaus im Ort ist billiger in der Versicherung als ein Haus in einer Urbanisation oder gar auf dem freien Land.

Gebäude- und Hausratversicherung in Spanien

Wir von Iberia Versicherungen kennen die Unterschiede und wissen worauf zu achten ist. Gerne beraten wir Sie und helfen Ihnen den passenden Versicherungspartner in Spanien zu finden.
Erfahren Sie mehr über Hausversicherungen in Spanien.

Rechtliche Hinweise
Der Artikelinhalt wird Ihnen von IberiaVersicherungen als unverbindliche Serviceinformationen zur Verfügung gestellt. Diese Informationen erheben kein Recht auf Vollständigkeit oder Gültigkeit. Bitte beachten Sie dazu unsere Nutzungsbedingungen.

Februar 3rd, 2017|