Besichtigung der Weihnachtskrippen – La Ruta de los pesebres

Besichtigung der Weihnachtskrippen – La Ruta de los pesebres

Eine entspannende und abwechslungsreiche Alternative zum weihnachtlichen Einkaufsbummel durch die überfüllten Straßen und Geschäfte, ist die Besichtigung der aufwendig gestalteten Weihnachtskrippen.
Die Krippen gehören zu den schönsten und eindrucksvollsten Zeugnissen mallorquinischen Brauchtums. Noch mindestens bis zum 8. Januar sind die traditionellen Krippen „El Belén“ in Palma und inselweit in zahlreichen Kirchen, Rathäusern, Markthallen und auch Einkaufszentren zu besichtigen.
Es ist Tradition, dass man Jahr für Jahr eine neue Figur hinzufügt. Deshalb sind die Krippenfiguren regelmäßig die Verkaufsschlager auf den Weihnachtsmärkten der Insel.
Aufgebaut wird die Krippe in der Vorweihnachtszeit, und zwar traditionsgemäß am Tag der Unbefleckten Empfängnis am 8. Dezember. Jetzt halten die Figuren der Jungfrau Maria und des Heiligen Joseph Einzug in die Krippe, umgeben von Schäfern, Ochse und Esel, hier zwischen Palmen und Sand, dort mit Fluss, Alpengipfeln und sogar Schnee. Erst an Heiligabend wird die Figur des Jesuskinds in die Krippe gestellt, und am 6. Januar erreichen die Figuren der Heiligen Drei Könige den ‚Belén‘.
Die älteste Krippe der Insel befindet sich im Hospital General in Palma, in der Kapelle de La Sang. Sie war laut Überlieferung eine von sieben Figurengruppen an Bord eines Schiffes, das 1536 vor Mallorca in Seenot geriet. Um 1600 herum verbreitete sich der Krippen-Brauch in den Klöstern, ab dem 19. Jahrhundert auch in den Häusern der Mallorquiner.

Eine kleine Besonderheit katalanischen Ursprungs ist der „Caganer“ (auf deutsch „Scheißer“), üblicherweise unauffällig und abseits des Stalls positioniert, er darf in keiner Krippe fehlen. Diese Figur mit heruntergelassener Hose zeigt einen Bauern beim Verrichten seiner Notdurft – vermutlich ein Sinnbild für den Kreislauf der Natur und das Düngen der Erde. Gemeinhin gilt er als Glückssymbol. Selbst die spanische Katholische Kirche akzeptiert die Anwesenheit des Caganer bei der Geburt Jesu als Glücksbringer.
Nehmen Sie sich eine Auszeit vom Weihnachtsstress und schließen Sie sich dieser Weihnachtstradition an und besuchen sie eine der liebevoll gestalteten Krippen – und vergessen Sie nicht das Glückssymbol zu suchen!

Name:
Bis:
Ort:
Geöffnet:
Eintritt:

Belén de los oficios artesanos del Ajuntamiento de Palma
8. Januar 2017
Plaza de Cort, 1
Wochentags 9 – 21Uhr, Sonn- und Feiertage 10 – 21Uhr
frei

Name:
Bis:
Ort:
Geöffnet:
Eintritt:

Belén Mallorquín
6. Januar
Centro Cultural la Misericòrdia. Plaza de l’Hospital, 4.
10 – 14 und 16 – 20Uhr.
frei

Name:
Bis:
Ort:
Geöffnet:
Eintritt:

Betlem de la Fundació Bartolomé March
Ganzjährig geöffnet
C/ Palau Reial, 18 – Palma
Wochentags 10 – 17Uhr, Samstags 10 – 14 Uhr
Kinder unter 12 Jahre frei, Erwachsene 4,50€

Name:
Bis:
Ort:
Geöffnet:
Eintritt:

Betlem de les Caputxines
30. Dezember
C/ Caputxines, 14 – 07003 Palma
täglich 11 – 14 und 17:30 – 20:30 Uhr, außer Weihnachten
Kinder unter 10 Jahren frei, ab 11 Jahre 1€, Erwachsene 3€

Name:
Bis:
Ort:
Geöffnet:
Eintritt:

Belén Mallorquín. Consell de Mallorca. Palau del Consell
5. Janaur
Consell de Mallorca. Palau Reial, 1 Palma
werktags 9 – 19 Uhr, samstags 9 – 14 Uhr, Sonn- und Feiertage geschlossen 
Eintritt frei

Name:
Bis:
Ort:
Geöffnet:
Eintritt:

Belén del Mercat de Santa Catalina
7. Januar
Plaza Navegació, s/n.
Öffnungszeiten wie der Markt
Eintritt frei

Name:
Bis:
Ort:
Geöffnet:
Eintritt:

Belén del Centro Comercial C&A
22. Januar
Calle de Sant Jaume, 2
Montag bis Samstag 10 – 14 und 16 – 21 Uhr
Eintritt frei

Name:
Bis:
Ort:
Geöffnet:
Eintritt:

Belén monumental del Centro Comercial El Corte Inglés
5. Januar
Avenida de Alexandre Rosselló, 12-16. 7ª pta. (ático).
Montag bis Samstag 9:30 – 21:30 Uhr
Eintritt frei

Name:
Bis:
Ort:
Geöffnet:
Eintritt:

Belén del Centro de Historia y Cultura Militar de Baleares
12. Januar
Calle Sant Miquel, 69 BJS.
Wochentags 11 bis 13:30 und 17 – 20Uhr, samstags 10:30 – 14 Uhr
Eintritt frei

Dezember 22nd, 2016|